Home

Herzlich willkommen in den neuen Räumlichkeiten unserer Hausarztpraxis auf dem Hofgut Habitzheim!

Terminvereinbarungen sind unter der Rufnummer 06162 – 96 88 537 möglich, wir freuen uns auf Ihre Anrufe!

Ein Klick auf das „+“ öffnet die aktuelle Meldung!

Hier gibt es die aktuellsten CORONA Informationen:

Liebe Patienten,
auf uns Alle kommen im Rahmen der Coronakrise, insbesondere i.R. der Reiserückkehrer und der wieder steigenden Fallzahlen neue Herausforderungen zu.
Häufig herrscht – nicht nur bei den Patienten- sondern auch unter den verschiedenen Instanzen des Gesundheitssystems – Unsicherheit über aktuelle Empfehlungen und / oder Pflichten.
Schlussendlich hat aber immer das örtliche Gesundheitsamt „den Hut auf„, was durch das Gesundheitsamt vorgeschrieben wird, ist bindend. Aus diesem Grund finden Sie eine Empfehlung des örtlichen Gesundheitsamtes sowie das aktuelle Infoblatt des Bundesministeriums für Gesundheit verlinkt anbei.
 
Info des Gesundheitsamtes Darmstadt

 

Infoblatt des Gesundheitsministeriums
 
Atteste fuer Reiserückkehrer aus Risikogebieten:
Wir werden -Stand heute- keine Atteste für Patienten aus Risikogebieten ausstellen und können Reiserückkehrer aus Risikogebieten ohne Erlaubnis des Gesundheitsamtes aktuell auch nicht abstreichen. Wieso? Formal haben Sie eine Meldepflicht beim Gesundheitsamt wenn Sie aus einem Risikogebiet kommen und müssen sich in Quarantäne begeben.
Diese dürfen Sie nur mit Erlaubnis des Gesundheitsamtes verlassen, auch wenn Sie zu einem Test in die Praxis kommen wollen. Ein Abstrich ist außerdem nur eine Momentaufnahme, mit einem negativen Test und einer Untersuchung stellen wir nur die aktuelle Symptomfreiheit fest, ein Aufflammen der Erkrankung 2 Tage später ist nicht auszuschließen.
Die rechtlichen Folgen für uns (Sie bekommen ein Attest, verlassen die Quarantäne, stecken eine Arbeitskollegin an, diese wiederum Ihren Grossvater…) sind nicht geklärt, daher werden wir diese Atteste – Stand 07.08.2020- aktuell nicht ausstellen.
Wenden Sie sich bei Fragen / Wunsch auf Ausnahmeregelung gerne an Ihr zuständiges Gesundheitsamt, nach schriftlicher Erlaubnis sind wir gerne bereit, Untersuchungen als Dienstleister zu erbringen.
Unberührt von der Reiserückkehrersituation aus Risikogebieten werden weiter abgestrichen:
– Patienten mit Symptomen bzw. nach RKI Kriterien
– Patienten mit Kontakt zu positiven Patienten, festgestellt durch die COVID-App
– Lehrkräfte entsprechend der Vereinbarung des Kultusministeriums mit der KV Hessen
– Patienten nach schriftlicher Anordnug durch das Gesundheitsamt.
Antikörpertests werden weiter nach entsprechenden Vorgaben durchgeführt.
So ist der aktuelle Stand, der sich zugegebenermaßen tgl. ändern kann. Wir werden in Zukunft wieder kurzfristiger auf unserer Homepage informieren, da mit zunehmendem Informationsbedarf / wieder häufigeren Änderungen der Vorgaben gerechnet werden muss.
Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aber mit den allerbesten Grüßen,
Ihr Praxisteam
Liebe Patienten,
auch wenn die telefonische Krankschreibung nicht mehr möglich ist, stellt die Videosprechstunde eine sehr gute Alternative dar.
Wer krank ist, aber nicht das Gefühl hat persönlich vom Arzt gesehen werden zu müssen, meldet sich in der Praxis und bekommt dann einen Link per SMS oder Email geschickt.
Damit kann man sich dann in ein virtuelles Wartezimmer einloggen und wird vom entsprechenden Arzt per Videoanruf kontaktiert.
Und immer daran denken:
Anrufen, nicht spontan in die Praxis kommen!
Zu Zeiten von Corona ist es -ebenso wie im öffentlichen Leben- höchstes Ziel, dass Menschen sich nicht
untereinander anstecken. Wir versuchen dies im Rahmen unserer Möglichkeiten auch in der Praxis weitestgehend auszuschliessen. Dazu haben wir eine Infektionssprechstunde eingerichtet. Patienten mit
Erkältungssymptomen gelangen so über einen separaten Eingang in ein Untersuchungszimmer, das nur für diese Zwecke genutzt wird. Hier werden die Patienten untersucht, Blut- und Abstriche abgenommen und bei Bedarf auch ein EKG geschrieben.
Dadurch wird der Kontakt zu anderen Patienten und somit eine mögliche Ansteckung  im Wartezimmer,
weitestgehend ausgeschlossen. Alle Praxismitarbeiter/innen tragen Masken, diejenigen, die am Patienten arbeiten, auch FFP2 Masken, Schutzkittel und Brille. In festgelegten Zeitabständen werden Oberflächen sowie Kontaktflächen gereinigt. Im Wartezimmer dürfen sich immer nur eine bestimme Anzahl an Patienten aufhalten, Patienten mit Erkältungssymptomen werden hier wie gesagt, gar nicht eingelassen. 
Was können Sie tun:
Halten Sie sich an die Hygieneregeln: Maske tragen, Händewaschen, Niessregeln beachten, keine Hände schütteln!
Und: Rufen Sie immer an bevor Sie unsere Praxis aufsuchen und klopfen Sie vor dem Eintreten, wir werden Sie einzeln einlassen und Ihnen den entsprechenden Warteplatz zuweisen.
Bleiben Sie gesund,
Ihr Praxisteam!

Neues Rezepttelefon!

Sprechen Sie Ihren Verordnungs- oder Medikamentenwunsch einfach auf unser Rezepttelefon und holen Sie das Rezept am nächsten Werktag einfach in der Praxis ab! Rufnummer: 06162 – 91 55 447

Technischer Fortschritt!

Für das Jahr 2020 haben wir uns einiges vorgenommen. Wir planen die Einführung einer Videosprechstunde sowie die Online-Terminvergabe. So können Sie bei leichteren Erkrankungen bequem über Kamera/App mit Ihrem Arzt kommunizieren und müssen nicht zwingend die Praxis aufsuchen.

Ausbau 2020!

Wie Sie evtl. schon mitbekommen haben, erweitern wir unsere Praxis um 2 Räume, was aktuell ein wenig Baulärm und Schmutz nach sich zieht. Es entsteht ein weiteres Behandlungszimmer sowie ein Büro für Praxismanagement und Verwaltung. Wir hoffen die Arbeiten im September, spätestens zum 01.10.2020 fertigstellen zu können.

Team Verstärkung 2020!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass sich unser Praxisteam seit dem 01.04.2020 um eine Ärztin erweitert hat. Frau Dr. Korcsinszky ist Internistin und wird uns vorerst in Teilzeit unterstützen. So können wir weiterhin alle anfragenden Patienten aufnehmen und betreuen. 

Verkehrsbehinderung
Mal etwas nicht Medizinisches: Unsere Wollschwein Sau Shérazade hat Nachwuchs, bald werden wieder einige Ferkel als Praxis Maskottchen den Innenhof besiedeln...